2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Freitag, 7. Juli 2017

das Fahrrad und der G20 Gipfel in Hamburg


Während sich in Hamburg der schwarze Block im Straßenkampf erprobt und
an allen politischen und gesellschaftlichen Fronten harte Auseinandersetzungen stattfinden,
erreichte mein Foto-Drahtesel im Dresden Fahrradblog allein das Ziel und durchtrennte als Sieger das Zielband.
:)



Kommentare:

  1. Ich hab das Gestern am Tv gesehen , was im letzten Jahr dort los war . Fragen hatte ich nach der Reportage nicht mehr .
    Freut mich aber das ein Rad als Sieger davon gefahren ist :))
    LG und schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Hamburg ist gestern ein Pizzakurier mit Fahrrad durch die Linien der Chaoten gefahren und ebenso durch die Sperrreihen der gesamten Polizei. Das Video wurde zum Hit. Nur gut, dass er Pizza im Koffer transportierte und keinen Sprengstoff mit Zünder.
      :)))

      ich wünsche dir auch ein schönes und ruhiges Wochenende,
      egbert

      Löschen
  2. Ich habe Hamburg wohlweisslich rechtzeitig verlassen. Es ist einfach nur schrecklich was dort in der Nacht stattgefunden hat.
    Ich wünsche dir ein ruhiges und friedliches Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag nicht an das DANACH denken und an die Probleme, vor denen die Geschädigten ab Montag stehen.

      Kleiner Lichtblick, deine in dieser Zeit entstandenen, schönen Fotos. Darauf freue ich mich.

      egbert

      Löschen
  3. Tour de Sachsen ist auch schöner. Da ist jeder Gewinner - außer die Pegiden ;o)
    LG aus dem gewinnenden Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Und nach dem Sieg gings nicht weiter, da die verhedderte Zielschnur ein Weiterkommen verhinderte.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und zusätzlich war zum Schluss vorn auch noch die Luft raus. Am Ende ist das rot-weiße Kunststoffdingsi gar kein Zielband. Womöglich sehen wir ein Abschleppseil und der platte Reifen war der Grund für die "Abholung". Oder hab ich gedanklich verheddert?

      LG egbert

      Löschen