2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Freitag, 9. Juni 2017

die Entscheidung ist gefallen







Kurzum, die Entscheidung ist gefallen und an erster Stelle stehen die Bienen und ihr Honig.
Wir werden das zweite Mal in der Saison 2017 unseren Honig schleudern und weiter verarbeiten.




Dann könnte eventuell noch ein Besuch des Oldtimertreffens in Strahwalde eingerichtet werden. 
Die Oberlausitz kennt man über die Grenzen hinaus mit ihren Oldtimertreffen, Oldtimerausfahrten und dem Oldtimer Museum Grosschönau.



Ob ich wieder solche Begegnungen mit der Kamera einfangen kann?  Ein gaaanz junger Biker trifft auf gaaanz alte Technik.
Im Foto darüber fährt ein Schüler auch noch auf einem Dreirad, dem Nachbau eines Benz Patent-Motorwagens Nummer 1.



Doch dann steigt er um auf ein ...... ja auf was? Ist das noch ein Fahrrad oder zählt es bereits zu den Mopeds? Eigentlich ist die Zugehörigkeit egal.
Die knatternden Geräusche hörten sich toll an und auch der Rizinusduft in der Luft überzeugte mich echt.



Doch zuvor muss der goldene Saft ergiebig aus der Honigschleuder fließen. Wie zum Beispiel in der Imkerei Dohle: KLICK.



Kommentare:

  1. Eigener Honig, toll. Davon träume ich ja noch...und ein paar Hühner. Na ja, wenn die Süddeutsche Phase abgeschlossen ist, vielleicht noch mal ein Option.

    Also, gutes Schleudern und dann noch einen Ausflug zu den alten Fahrzeugen! Klingt jedenfalls nach einem guten Plan fürs Wochenende.

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende

    Nula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hühner sind immer gut und auch sie können uns das Leben "versüßen".

      egbert
      :))

      Löschen
  2. Dann viel vergnügen beim Schleudern. Bienen gehen halt vor . Und wenn das Wetter passt stört es die Bienen auch gar nicht so sehr ;)
    Jetzt weis ich auch woher Nick Knatterton herkommt *gg
    Liebe Grüße und ein schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nick Knatterton nahm die Spur auf und wurde fündig. Ist ja auch seine Profession.
      :))

      egbert

      Löschen
  3. Guuut, dass es nur der Rizinusduft ist und nicht der Rizinusgeschmack, sonst kämst Du heute nicht mehr zum Honig schleudern. So lasse den goldenen Saft fließen und ich hoffe ich kann ich noch mal irgendwann genießen ;o)
    LG aus dem goldenen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt weiß ich, welchen Garten der IGA ich heute poste.:-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Summ, summ, summ, Bienchen summ herum
      Vielen Dank für deinen interessanten Beitrag und für alle interessierten Mitleser kommt HIER der ultimative MITKLICK. Euch viel Spaß beim Schauen und beim Lesen.

      egbert

      Löschen