2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Donnerstag, 16. August 2018

so gelb wie der verbrannte 2018'er Rasen



An anderer Stelle versprach ich, das Geheimnis um das gelbe Fahrrad im Beitrag zu lüften.
Heute soll das geschehen, denn das beworbene Event rund ums gelbe Fahrrad findet am kommenden Wochenende statt.




In der Oberlausitz Stadt Zittau stehen schon einige Wochen lang an vielen Ecken des pulsierenden Stadtleben
total gelb gespritzte Fahrräder herum. So ein gelbes Fahrrad z.B. ....

Noch ein gelbes Fahrrad....
Noch ein gelbes Fahrrad....
Noch ein gelbes Fahrrad....
Noch ein gelbes Fahrrad, um die Neugierde zu wecken....



Kinderfahrräder in gelb, ebenso Herrenfahrräder, Damenfahrräder, Mountain Bikes, City Fahrräder sollen darstellen,
dass Kinder, Frauen und Männer eingeladen sind, vom 17. - 19. August 2018 an einem Sport Event der besonderen Art teilzunehmen.




Unter dem Motto "O-SEE-CHALLANGE" laden die Organisatoren zu einem außergewöhnlichen Sport Event ein, dem Cross Triathlon.
Wobei O nicht für Oberlausitz steht, sondern für den Ort Olbersdorf und den dazugehörigen See.





Clou bei der ganzen Sache ist, der ausgelobte
"Freistart für die MINIs....wie bei der Bimmelbahn"
von Zittau nach Oybin oder nach Jonsdorf. Schöne zusätzliche Werbung für die Zittauer Schmalspurbahn, finde ich.




Rund um den Olbersdorfer See starten am Samstag und Sonntag die Wettkampfteilnehmer.
Das so ein Event nicht nur für die Teilnehmer gedacht ist und
von sehr vielen Gästen, Beobachtern, Zuschauern und Neugierigen besucht wird,
zeigt dieses Foto (KLICK) von der Internetseite der Veranstalter.

Noch ein gelbes Fahrrad....
Noch ein weiteres, gelbes Fahrrad....
 ...und noch so ein gelbes Fahrrad....


Auf geht es am Wochenende, los geht es, gleich ob das Fahrrad roten, gelben, blauen oder grünen Lack besitzt.



Mehr Informationen erhaltet ihr auf der Internetseite der O-See-Challange (KLICK).


Kommentare:

  1. Ich hoffe, man darf auch mit nichtgelben Fahrrädern teilnehmen. :-))
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte schon die Post hat umwelfreundlich aufgerüstet, auf alle Fälle ein Lob für Dich für die vielen entdeckten gelben Räder, Viele Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen