2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Samstag, 1. Juli 2017

Platz für's E-Bike schaffen


Wenn der Neue (Drahtesel) kommt, spätestens dann muss der Alte endlich raus.
Ganz schlecht kann die Zweierbeziehung dennoch nicht gewesen sein.
Der Alte bekam einen schönen Platz im Garten
und Blumen ins Knopfloch.

blauäugige Betrachtung oder Liebe in blau, wer weiß :)))



Kommentare:

  1. ja könnte so sein . Ob der Besitzer wirklich ein E-Bike besitzen wird ...wer weis das schon .
    Beobachte mal ob da in kürze eine Steckdose angebracht wird :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hauptsache diese Leute besitzen kein Hausschwein. Wenn das neben dem Fahrrad im Gras liegt, könnte ich seine Schnauze glatt für eine Steckdose halten. Oh weh!

      :)gbert

      Löschen
  2. ich hoffe auf blau...blauen himmel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann wünsche ich dir einen extra blaufarbenen Himmel,
      so blau oder noch blauer wie das Fahrrad im Bild.

      egbert

      Löschen
  3. ein schönes altes Hollandrad. Bei mir ist das E-Bike eine Ergänzung zum alten Drahtesel, ich nutze es nur für die Bergtouren und die langen Strecken. Gute Sache so ein E-Bike!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie so oft im Leben macht der Mix das Leben bunt.

      egbert

      Löschen
  4. Und geklaut werden soll es auch nicht.
    LG aus dem kettenklappernden Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleich doppelt gesichert, gegen das Mitnehmen und gegen das Wegrollen,
      doch das Klappern würden den Missetäter überführen.

      egbert

      Löschen
  5. Das Foto erinnet mich an den Song vom himmelblauen Trabant :-)
    Auch dieses Tretmobil rollte durchs Land bevor es so hübsch dekoriert wurde.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Refrain lag mir noch im Ohr, doch der Text nicht, er wirkt auch recht gezehrt.
      Wer wissen möchte, worüber wir sprechen, klickt HIER an.

      :)))

      egbert

      Löschen