2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Dienstag, 13. Juni 2017

mit einer heißen Biene in Dresden unterwegs


Ich tippe auf eine radfahrende Imkerin. ;-)



Kommentare:

  1. Süße Klingel ... ich glaub mein Rad braucht auch mal Deko :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Klingel sticht nicht und klebt auch nicht. Nur am stilechten Klingelton müssen die Hersteller noch feilen. Neue Deko ist immer gut, nur, so glaube ich, würde diese Deko aus deinen Händen viel fotogener ausschauen. Das mit der radelnden Imkerin trifft somit vollinhaltlich zu.

      egbert

      Löschen
  2. sehr niedlich. Eigentlich eine gute Idee---ich fahre noch ganz schmucklos ;)
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wäre es statt asiatischer Kunstblumen mit einer VW Käfer oder Velo Vase und einem jeweils jahreszeitlichen Blümchen darin?

      egbert

      Löschen
  3. Sie wird wohl Maja heißen.
    LG von Willi aus Westfalen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willi und Biene Maja, eine kindheitsprägende Verbindung.

      Löschen
  4. Sehr hübsch anzusehen. Ob die Fahrerin( es kann nur eine Frau sein )im Winter die Klingel wechselt?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt und auf jeden Fall. Wer möchte schon so unlieb sein und mit lautem Geläut eine winterschlafende Biene wecken? Dafür erhielte sie ein 4 wöchiges Honigverbot.

      :)) egbert

      Löschen