2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Donnerstag, 18. Mai 2017

der Bär ist wieder los


Auch in diesem Jahr ist in Dresdens Neustadt der Bär wieder los.



Oder zeigt sich gar ein Schnabeltier auf dem Fahrrad?


Ich sollte wieder einmal den Tierpark besuchen......
;-)

Kommentare:

  1. Da isser ja wieder :o) Ich empfehle heute aber auch noch https://goo.gl/ITX5rf
    LG aus dem bärigen Wezsfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da isser wieder! Wer? Der Michael oder der Bär? :))) Danke für den Fahrrad Link. Das Modell findet absolut meinen Zuspruch.

      dir einen weiterhin, sonnigen Tag,
      egbert

      Löschen
    2. Der Bär vom letzten Jahr :o)

      Löschen
    3. Erstaunlich, es sitzt tatsächlich noch der Bär vom letzten Jahr auf dem Fahrrad vor dem Geschäft.

      egbert

      Löschen
  2. Danke für den Blog-Hinweis ... mit Grinsen und belustigte Gedanken habe ich mir deine Post´s angeschaut . Danke für Deine fabelhaften Fundstücke ... Die Texte passen wie Faust auf´s Auge :))
    Ich werde ja oft gefragt wie ich auf manche Idee komme. Ich möchte behaupten vieles liegt auf der Hand *gg Bei Dir könnt ich mir einiges an Koboldhaften Gedanken nicht verkneifen :)) Weil Deine sind Brillant
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind richtig nette Gedanken, die du zu meinen "Tretesel Texten" schreibst. Dann lass doch ganz einfach den Kobold das Tageslicht erblicken und unverblümt seine Meinung sagen. Im tiefsten Innern sind alle Kobolde auch Radfahrer.
      :)))))

      einen schönen Abend,
      egbert

      Löschen
  3. Ist der Berliner Bär ausgewandert? Ne, der ist nicht rosa. Glück gehabt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Berliner Bär trägt goldenes Fell und eine goldene Krone und eine rot-weiße Schärpe. Bei uns reicht es nicht einmal zu einem weiß-grünen Rucksack.....

      :))) egbert

      Löschen