2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Dienstag, 25. April 2017

mit ganz viel Herz in den Frühling


Amor in seinem kurzen Hemd ist es auf unserer Erde noch viel zu kalt.
Deshalb schießt er einfach von 'oben' auf uns Erdenbürger herab.



Im Ergebnis seiner Taten erhöht sich die Zahl der liebenden Fahrräder wesentlich.
Die Gartencafés, die Biergärten und die Parks füllen sich wieder deutlicher.



Wie lautet eine Regel für den Aufenthalt in der prallen Sonne? Niemals den Sonnenschutz vergessen!
Sonst gibt es den ersten Sonnenbrand. Der Sattel im Foto trug schon einen kräftigen Sonnenschaden davon.
So sieht der erste Sonnenbrand der jungen Fahrradsaison 2017. ;-))



...und weil ich gerade über warme Temperaturen spreche, wie wäre es mit einem echten Fahrradmotiv auf dem T-Shirt?



Kommentare:

  1. Auhaa mit dem Pfeil lässt die Liebe niemals nach! Früher war alles kleiner. Wahrscheinlich sind die Leetzenreifen platt. Der Sattel ist auf jeden Fall schon durchgerubbelt und Im Kurzen Hemdchen möchte ich jetzt nicht da stehen.
    LG aus dem verliebten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell dir vor, beide Reifen sind noch voll funktionsfähig gewesen.😊

      Löschen
  2. Der Sonnenbrand geht unter die Haut und Falten im Allerwertesten gibt es warscheinlich auch.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleich einem Kartoffelstempel formt sich der Sonnenbrand auf dem Po ab. 😂😂😂 Kann auch sei, dass dicke fette Blasen am Po die Kaufentscheidung für einen neuen Sattel beschleunigen. 😇😇😇

      Löschen