2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Donnerstag, 19. Januar 2017

ein gut gekühltes Bier


Ein gut gekühltes Bier kann eine feine Sache sein, doch auch im Winter?
Diese Frage muss ich in Ruhe aussitzen.



Kommentare:

  1. Leider ist kein Bier dabei, welches wir derzeit bevorzugen.
    LG aus dem derzeit allerdings eher önologischen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Bier, insbesondere kaltes Bier, steht nie auf dem oberen Platz meiner persönlichen Favoritenliste. Ein Sattelbezug mit heißem und dampfenden Sanddornsaft derzeit viel eher. Doch das Motiv läuft mir mit 100%iger Sicherheit erst im August über den Weg, zudem wenn das Thermometer auf die 38 Grad Marke zeigt. Dann schreibe ich mit ebenso großer Intension von meinen Speiseeis-Sattelbezuggedanken.

    egbert, schmachtend

    AntwortenLöschen
  3. Heißer Sanddorn mit Schuss, das wärs! Aber eigentlich schmekt er am besten an der Ostsee und da bin ich erst wieder im April. Mit Fahrrad aber ohne auffälligen Sattel.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. @ malesawi --- April und Ostsee klingt spannend, jedes Wetter ist im April möglich und wenn dich das Glück begleitet, findest du jeden Tag eine neue Motivstimmung vor. Ich beneide dich.

    :))

    egbert

    PS: vielleicht bekommst du an der Küste einen Sattelbezug von der Insel Rügen

    AntwortenLöschen