2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Samstag, 30. Mai 2015

ist das eine alte, vertrocknete Bananenschale?


Wind und Wetter, der Lauf der Jahreszeiten, Regen, Hitze und Schnee ließen aus dem Leder einer alten Fahrradwerkzeugtasche solch ein skurriles Gebilde entstehen.


Das gesamte Fahrrad seht ihr HIER.

Mittwoch, 27. Mai 2015

eine Augenweite


Zwinkernd lädt dieser Fahrradständer zur fröhlichen Rast ein.



Dienstag, 26. Mai 2015

Parkverbot für Fahrräder?


Was geht hier vor? Ist das ein Parkverbot für Droschken? Oder dürfen alle anderen nicht und nur die Droschken dürfen? Im letzteren Fall erginge noch die Einschränkung, dass es sich um Droschken von Kunden dieses Geschäftes handeln müßte. Doch was macht dann der Fahrradständer genau an diesem Platz? Es könnte dann der Fahrradständer explizit für den Briefträger sein. In dem Falle könnte der Postbote über eine Behinderung verfügen - in der Mitte ein großes Rad, links und rechts ein kleines Rad, Stützräder......?



Montag, 25. Mai 2015

Rückkehr zum Thema E-Bike


in Radebeul Altkötzschenbroda steht man im Vergleich zum Beitrag 44 RED RIDERS AGAINST E-BIKES dem Thema E-Bike volkommen entgegengesetz gegenüber. Na gut, ein gewisser kommerzieller Zwang ist nicht von der Hand zu weisen....



Sonntag, 24. Mai 2015

Pfingstfest Impressionen



Das erste Martin Luther Platz Fest in Dresden
hinterließ nicht nur optische und Pedalritter Spuren.....




Donnerstag, 21. Mai 2015

der vierte Buchstabe im deutschen Alphabet


Versuch einer Bilderdeutung

Sind Fahrradfahrer besonders tolerante Menschen? Bis vor wenigen Tagen glaubte ich an dieses Märchen.
Dann entdeckte ich noch in der Dresdner Neustadt diesen Aufkleber auf einem Verkehrszeichen.
Auf dem ersten Blick verstand ich nicht, was das mit den 44 roten Fahrradfahrern soll.
Als mir plötzlich der Zusammenhang von 88 und dem Alphabet in den Sinn kam.
Die Ableitung fand ich danach sehr schnell für mich heraus:

44 steht für DD und DD steht für Dresden

Warum wirft ein vermummter, roter Fahrradfahrer Zahnkränze vom Hinterrad eines Fahrrads wie Ninja Wurfsterne gegen 0815 radelnde Radfahrer.
Die Lösung findet sich in der zweiten Zeile des Aufklebers:
AGAINST E-BIKER
Der erklärte Gegner wurde im Nutzer von Elektro Fahrrädern ausgemacht.
Ob es demnächst eine neue Demo-Kultur in Dresden geben wird?
44 RED RIDERS AGAINST E-BIKES


..... und was sich hinter ACAB verbirgt, ist allgemein auch bekannt.

Mittwoch, 20. Mai 2015

elbcycles - ein Dresdner Fahrradladen für Gebrauchtfahrräder


Dieser Gebrauchtfahrradladen im Dresdner Szeneviertel Neustadt "ludt sich förmlich von selbst ein",
Einzug in meinen Fahrradblog zu halten. Wieder einmal denke ich, das ist eine richtig gute Idee.





Montag, 18. Mai 2015

treffen mit einer alten Lady, Mifa Fahrrad


Heute ist mir dieses alte Fahrrad aufgefallen, ein altes Mifa Fahrrad.
Über das Jahr seiner Herstellung bin ich mir noch nicht sicher, aber vielleicht finde ich noch einen Hinweis.


Bereits 2013 schrieb ich schon einmal zum Thema der Mifa Fahrräder. Die Geschichte diesere Marke Mifa ist sehr beachtlich. Wenn es interessiert, der kann hier noch einmal zum Thema Mifa nachlesen (Klick).

Donnerstag, 14. Mai 2015

Männertag - Suchanzeige Fahrrad


Im Bild fehlt das Fahrrad zum entsprechenden Kinderwagen Fahrradanhänger.
Ob der Papa am Männertag mit Mamas Fahrrad unterwegs ist?
Da hilft nur eins, sofort eine Suchanzeige schreiben.



Mittwoch, 13. Mai 2015

die Temperaturen steigen in die Höhe


die Temperaturen steigen und so ist (nicht nur auf dem Fahrrad) fast automatisch
viel mehr Bein zu sehen.





Dienstag, 12. Mai 2015

ausgesessen


Ist dieser Fahrradsattel nur von Wind und Wetter gegerbt und abgesessen,
oder nahm sich der Besitzer dieses Drahtesels die Bundeskanzlerin zum Vorbild und will wie sie so oft diese Sache
AUSSITZEN!






Montag, 11. Mai 2015

Vorsicht - Ansteckungsgefahr.



Wer ließe sich von diesem Lächeln nicht gerne anstecken?



Sonntag, 10. Mai 2015

Muttertagsblumen im Fahrradblog


Fahrrad - Sonntag - Blumen - Muttertag
Muttertagsblumen im Fahrradblog



Donnerstag, 7. Mai 2015

in Deutschland sind diese Fahrräder noch sehr rar


Selbstverständlich kann ich KEINE Aussage für ganz Deutschland treffen. Dafür fehlt mir der notwendige Überblick.
In unserer Stadt hingegen sind mir solche Fahrräder bisher kaum aufgefallen. Dennoch bleiben sie rar.



Ob sich ein Kind hinter dieser Scheibe richtig spacesig fühlt?

Dienstag, 5. Mai 2015

Sonntag, 3. Mai 2015

dem Radsport einen Rahmen geben


Heute fand ich in Böhmen diesen verschämten Fahrradblick und
ich konnte nich anders, als diesen Moment festzuhalten.



Samstag, 2. Mai 2015

Fahrradreflektoren gesucht


Das Gelb der Löwenzahnblüten überstrahlt jegliche Fahrradreflektoren,
so dass man solche schon mühevoll suchen muss.