2012
- Top 50 German Bike Blogs 2012
Am 31.
Dezember 2012 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner persönlichen und ganz großen Freude durfte ich lesen, dass mein eigener FAHRRADBLOG an 17. Stelle dieses Rankings zu finden ist. Wie das praktisch passierte, ja wie mein blog dahin gelangen konnte, was eigentlich dazu führte, weiß ich bis heute nicht so richtig.

Der Autor desFeuilletons für Radkultur, Wolfgang Scherreiks, schreibt hierzu: "„Sohn, Bruder, Mann, Vater, Papa(lapap), (Hobby)Fotograf, Igelliebhaber, Aussteigender, Naturmöger“. Wer die Selbstbeschreibung dieses Bloggers liest, könnte über das Ergebnis überrascht sein: Tatsächlich verweist das Fotoblog von Egbert Büschel mit seinem Blick für aparte Details und Raritäten manch hippen Blog auf die Plätze."
..... und ich finde, das hat er richtig schön gesagt. (e. bueschel)

2013
- Top 50 German Bike Blogs 2013
Am 27.
Februar 2014 veröffentlichtefahrradjournal, das Feuilleton für Radkultur, abermals die 50 besten aus 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs. Zu meiner großen Freude fand ich meinen eigenen FAHRRADBLOG wieder an der 17. Stelle dieses Rankings.

2014
- Top 50 German Bike Blogs
Es handelt sich hierbei um den Überblick der Fahrradblogs, die 2014 im Ranking der 50 Top Blogs gestanden hätten.

2015
- Top 50 German Bike Blogs
Für 2015 gehört mein Fahrradblog
wuschel-fahrrad blogspot zu den 50 empfohlenen Fahrradblogs des deutschen Fahrrad Journals.

2016
- Top 50 German Bike Blogs
Die Bekanntgabe des Endes der Suche nach den 50 besten aus über 200 deutschen und deutschsprachigen Fahrrad blogs.
Schade. Mehr dazu an dieser STELLE

Mittwoch, 3. Juni 2015

der europäische Tag des Fahrrads am 3. Juni - (m)ein Blumengruß


Zum europäischen Tag des Fahrrad gibt es von mir als Blumengruß ein Fahrradfoto mit tränendem Herz. Warum als Blume ein tränendes Herz? Weil der Tag oder das Thema so traurig ist? Nein, aber um ein Haar hätte ich diesen wichtigen Tag für einen Fahrradblog Betreiber vergessen. Aber die PN in einer Email von Franz Liebel aus Hamburg Altona erinnerte mich zu meinem Glück noch daran.


Apropos Franz Liebel, auf seiner Internetseite mit dem Titel Hummelbike veröffentlicht Franz skurrile, waghalsige, elegante, wagemutige, künstlerische, extreme, fantasievolle und lustige Fahrräder! Wer von euch gern zum Thema Fahrrad kreativ sein möchte, just im Augenblick fantasievoll kreativ tätig ist oder bereits waghalsig kreativ war, sollte nun ganz geschwind handeln. Sendet bitte eure künstlerische Umsetzung des thematischen Gedankens FAHRRAD an http://www.hummelbike.de/Vielleicht ist schon morgen eure ganz eigene Sichtweise auf das Fahrrad bei ihm auf seiner Internetseite zu sehen.


2014 der europäische Tag des Fahrrads in meinem blog KLICK

2013 der europäische Tag des Fahrrads in meinem blog KLICK

2012 der europäische Tag des Fahrrads in meinem blog KLICK

2011 der europäische Tag des Fahrrads in meinem blog KLICK

2010 der europäische Tag des Fahrrads in meinem blog KLICK

2009 der europäische Tag des Fahrrads bekam in meinem blog keinen KLICK,
         denn da ging es erst am 3. August HIERMIT los.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen